Tuina-Massage

Tuina ist eine manuelle Therapie der TCM, bei der die Finger, Faust und Ellenbogen des Therapeuten zum Einsatz kommen. Tui heisst in chinesisch "schieben, drücken", na bedeutet "greifen, ziehen". Dem Wort nach handelt es sich bei dieser Technik um Drücken, Reiben, Klopfen und Kneten. Durch Anwendung der verschiedenen Handgriffe werden die Energiebahnen angeregt und die Blockaden lösen sich. Tuina-Massage ist ein wichtiger Bestandteil der TCM und eignet sich besonders effektiv gegen Schmerzen des Stütz- und Bewegungsapparates.